Pinnwand
Blick auf die Einrichtung

Nostalgienachmittag

Wie in Zeiten der 1970/80 er Jahre versetzt fühlten,  sich  unsere Bewohner am Donnerstag, den 03.11.22 beim Nostalgienachmittag.

An der, mit Sammeltassen und Süßigkeiten, die es zu DDR- Zeiten gab, eingedeckten Tafel ließen sich unsere Seniorinnen und Senioren den „Kalten Hund“ und die Eiersalatschnittchen schmecken. Natürlich konnte auch von den süßen Leckereien gekostet werden. Zum Abschluss wurde mit einem Eierlikör einer Ostdeutschen Firma auf das Wohl und auf den gelungenen Nachmittag angestoßen.

Dass, bei einer Feier Vorbereitungen zu erledigen sind, konnten vor allen die Damen miterleben. Auf den Wohnebenen wurde einen Tag vorher mit den Bewohnern ein „Kalter Hund“ zubereitet. Seniorinnen, die bis vor Kurzem ihren Haushalt weites gehend allein bewältigten, trockneten, wie es bei Sammeltassen üblich ist, mit der Hand die guten alten Stücke ab. Andere Bewohner stellten in den Räumen der Ergo Blumensträuße zusammen, die in schönen alten Kaffeekannen die Tische schmückten.

An der Raterunde, die verschiedene Themen- ob Lebensmittel, Gegenstände aus dieser Zeit, alte Schlager, Auto und, und, und….. enthielt, konnten sich unsere Bewohner aktiv beteiligen und aus Erinnerungen plaudern. Oft kam die Frage: was kostete, wissen sie noch oder hatten sie das auch.

Ob es die Sammeltassen, die gute alte Kittelschürze, der Duft von Badusan die Fassbrause oder das Radeberger Pilz war, es gab jedenfalls Gesprächsstoff wie in alten Zeiten.

img_3610