Schreiben Sie Ihren Verwandten

Orkantief Xandra und Ylenia

Der deutsche Wetterdienst warnte schon seit Dienstag vor dem kommenden Orkantief ab Mittwoch. Und tatsächlich haben uns das Orkantief Xandra und Xlenia ab Mittwochnacht stürmisches Wetter in Sachsen beschert. Von Regen über Graupel bis hin zu Gewitter war alles dabei. Durch den Sturm knickten viele Bäume um und es gab in mehreren Landkreisen Stromausfälle. Speziell in Meißen gab es keine größeren Schäden zu verzeichnen und im Laufe des Donnerstags wurde es auch wieder ruhiger. Der Bewohner, Hr. Lorenz hat aber ein wachsames Auge und machte Hr. Kummerlöw am späten Nachmittag darauf aufmerksam, dass die Tannen im Garten verdächtig wackeln und er möchte andere Bewohner schützen. Denn die Bewohner sitzen gern am Stimmtisch und sollte die eine oder andere Tanne umfallen, wäre dies natürlich sehr gefährlich. Zum Glück ist war die Nacht von Donnerstag zu Freitag ruhig und es ist nichts passiert. Direkt am Freitag kümmerte sich Hr. Kummerlöw um Abhilfe und so konnten die  zwei Tannen am Freitag professionell durch Hr. Maik Marx  gefällt werden. Denn für Freitagabend wurde schon das Orkantief Zeynep angekündigt.

Hier hat das Orkantief ganze Arbeit geleistet….
So hatte Hr. Lorenz im Garten alles im Blick.

Gegen 11 Uhr war es soweit. Unter den wachsamen Augen einiger Bewohner und Kollegen wurden die Tannen professionell gefällt. Während der Arbeiten ist Hr. Marx aufgefallen, dass leider noch eine dritte Tanne gefällt werden muss. Bei dieser kam das Wurzelwerk auch schon hoch und diese Tanne war zusätzlich noch vom Borkenkäfer angegriffen. Nach Rücksprache mit Hr. Kummerlöw und Dokumentation der Tanne wurde auch diese Tanne gefällt.

Verrückt, was ein Sturm ausrichten kann….
Eigentlich schade um die schönen Tannen, aber die Sicherheit geht vor!
Jeder, der konnte, packte tatkräftig mit an.
Nach einer Einweisung ging es dann auch schon los….
Die Freude über den gelungenen Fall ist groß….
Nach getaner Arbeit kann man auch mal einen Plausch halten…. J

Wir denken, unser Garten ist gewappnet und es sollte während des Orkans Zeynep nichts passieren. Wir danken Hr. Marx für seine Hilfe.

Zum Redaktionsschluss waren die Aufräumarbeiten noch in vollem Gange. Vielen Dank dafür. J