Schreiben Sie Ihren Verwandten

Herbstzeit ist Kürbiszeit

Draußen wird es langsam ungemütlich Nass, Kalt und wir machten es uns in den vergangenen Tagen drinnen in geselliger Runde gemütlich. Unsere Bewohner aller Wohnbereiche haben fleißig, die Kürbisse, zu Kürbismarmelade und Kürbiskompott verarbeitet.
Der Duft von Kürbis, Zimt und Nelken zog durch die Räume der Betreuung & Ergotherapie des Seniorenzentrums Elsterwerda und ließ einen kleinen Hauch von Vorweihnachtszeit erspüren.

Beim Erzählen kamen die Erinnerungen an die Kinder und Jugendzeit der Bewohner , die auf dem Land groß geworden sind wieder. Wie die Zeit früher war.Es wurde sich in der Runde darüber unterhalten, wie früher Kürbis haltbar gemacht wurde. Ebenfalls tauschten sich die Bewohner über leckere Rezepte aus und andere Möglichkeiten den Kürbis schmackhaft zu essen z.B. Kürbissuppe, Kürbiskompott , denn nach den schweren Jahren gab es nicht viele Möglichkeiten, es musste das auf dem Tisch gebracht werden was da gewesen ist.

In einem waren Sie sich alle einig, die Mühe der Pflege im Sommer lohnt sich, da im Herbst leckere Speisen aus Kürbissen hergestellt werden können. Die Marmelade konnten sich die Bewohner zum Frühstück auf einem frisch gebackenen Brötchen als leckeren Aufstrich schmecken lassen. Das Kürbiskompott wurde zum Mittagessen den Bewohnern als Beilage gereicht
Das Team der Betreuung bedankt sich recht herzlich bei Frau Connie Landmann, die uns die Kürbisse unentgeltlich zur Verfügung gestellt hat.

Danke an Doreen Ignatz für den tollen Beitrag