Schreiben Sie Ihren Verwandten

Herbst in Meißen

Mittlerweile hat uns der Herbst fest im Griff und um das Haus gibt es viel zu tun. So wurden zum Beispiel die Beete „winterhart“ hergerichtet. Der Hausmeister Hr. Parafit hat den Baum an der Terrasse runtergeschnitten, der Baumdienst hat die Bäume im hinteren Garten ausgeästet und die Bewohner haben die ein oder andere winterharte Pflanze eingepflanzt.

Da es nun auch nur noch drei Wochen bis zum 1. Advent sind, hat Hr. Parafit begonnen die Weihnachts-Pyramide aufzubauen. Diese wird, wie jedes Jahr, feierlich am 1. Advents-Wochenende eingeweiht. Auf Grund der aktuellen Situation  wird der Pyramiden-Anschub dieses Jahr nicht mit einem großen Fest, mit eingeladenen Gästen und Angehörigen stattfinden. Sondern nur mit den Bewohnern. Wobei die Bewohner natürlich auch dieses Jahr nicht auf Glühwein, Bratwurst und Stollenkonfekt verzichten müssen.  Somit hat der Garten nicht nur im Sommer seine schönen Seiten, sondern durchaus auch im Herbst und Winter.