Schreiben Sie Ihren Verwandten

Fröhliche Weihnacht überall…

… tönet durch die Lüfte froher Schall…. So ähnlich ging es am Freitagnachmittag bei uns im Haus zu, da für die Bewohner eine Weihnachtsfeier stattgefunden hat. Die einzelnen Wohnbereiche waren schon festlich geschmückt und es wurden schöne Tafeln gestellt.

Die Bewohner setzten sich an die festlich gedeckten Tafeln und die Weihnachtsfeier begann mit Gesang vom Saale-Duo, sowie Kaffee und Stollen.

Das Saale-Duo unterhielt die Bewohner auf jedem einzelnen Wohnbereich. Die Bewohner erfreuten sich an dem schönen Gesang und der weihnachtlichen Musik. Während das Saale-Duo im Erdgeschoss startete, überraschte der Weihnachtsmann, mit seinem Engel und seinem Gefolge, die Bewohner im Dachgeschoss. Die Bewohner waren sichtlich überrascht über den Gast vom Nordpol und holten so gleich ein paar Gedichte raus oder sangen ein Lied.

Überhaupt wurde viel gesungen, erzählt und gelacht. Alle Bewohner waren an diesem Nachmittag sichtlich ergriffen und freuten sich über die Weihnachtsfeier. Den leckeren Stollen und die selbstgebackenen Plätzchen wurden von allen Bewohnern probiert. Zum Abendessen gab es ganz klassisch Kartoffelsalat, Wiener, Frikadellen, Knacker und Leberkäse. Und wie es sich zu einer ordentlichen Weihnachtsfeier gehört, gab es natürlich auch Glühwein. Die Ergotherapie, aber auch die Schwestern und Pfleger haben im Vorfeld alles so liebevoll vorbereitet, dass es eine wirklich gelungene Feier wurde.

Ein großer Dank geht an das Saale-Duo, für die wirklich schönen musikalischen Darbietungen, sowie an die Fleischerei Richter aus Meißen, für das leckere Abendessen. Ebenso bedanken wir uns bei allen Mitarbeitern im Haus, die überhaupt erst dafür gesorgt haben, dass es ein so schöner Nachmittag für die Bewohner geworden ist.

(Alle Feiern und Beschäftigungen werden nach den aktuellen Covid-19 Bestimmungen ausgeführt.)