Schreiben Sie Ihren Verwandten

Der Einzug der Vögel in ihr Sommerquartier

Letzte Woche war es wieder soweit – die Vögel konnten ihr Sommerquartier im Garten wieder beziehen. Den Winter verbringen die Vögel nicht im Süden, sondern im Warmen bei Hr. Richter, dieser hatte sich den gesamten Winter über liebevoll um die Vögel gekümmert. In der Zwischenzeit wurde die Vogelvoliere renoviert, geschrubbt und gewienert bis alles wieder glänzte. Danach wurde die Vogelvoliere mit artgerechten Beschäftigungsangeboten, Nistkästen, Sitzstangen, Schaukeln, sowie Futter- und Wasserstellen ausgestattet.

Aber von welchen Vögeln sprechen wir hier eigentlich? Wir haben Wellensittiche, Nymphensittiche und einen Ziegensittich. Diese drei Artgenossen verstehen sich, sprechen aber trotzdem unterschiedliche Sprachen. Die Nymphies können sich manchmal nur schwer gegen die etwas quirligen und viel „aggressiveren“ Wellensittiche durchsetzen und trotzdem klappt das Zusammenleben prima. Das ist wie bei uns Menschen, auch wir streiten mal und das gehört einfach zum Leben dazu.

Und wer jetzt noch nicht im Garten gewesen ist, kann die Vögel hier bestaunen und nimmt an einem sonnigen Tag den Weg einfach auf sich und geht zur Vogelvoliere. Da kann man entspannt sitzen und den Vögeln lauschen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn Richter und unserem Hausmeister, Herrn Parafit für die liebevolle Umgestaltung und Einrichtung unserer Vogelvoliere.