Schreiben Sie Ihren Verwandten

1. Meißner Firmenstaffellauf

Die sportlichen Mädels vom Pro Civitate von der Köhlerstraße

Heute berichten wir mal nicht von den Bewohnern, sondern von unseren sportlichen Mitarbeitern. Am 18. September 2020 nahmen Lisa, Sharra und Aiza am 1. Meißner Firmenstaffellauf teil. Angefeuert wurden die Drei vom Einrichtungsleiter, von der Pflegedienstleiterin, sowie von mehreren Kollegen. Bei strahlendem Sonnenschein und mit Blick auf die schöne Albrechtsburg liefen die Mädels jeder jeweils 9 Runden. Das Ganze hatte auch einen guten Zweck. Für jede gelaufene Runde konnte man im Vorfeld einen Betrag festlegen, welcher dem Sprungbrett e.V. Riesa für das Projekt „Razzepazzepuff – Gegen Ausgrenzung und für Toleranz“ gespendet wurde. Somit kommen diesem Projekt von allen Teams 2.664,25€ zu Gute.

Wir bedanken uns bei Lisa, Sharra und Aiza und hoffen im nächsten Jahr wieder teilnehmen zu können. Vielleicht sogar mit mehreren Teams….