pro civitate

DE/EN
pro civitate Family

Wir gratulieren zum 101. Geburtstag!

Der 101. Geburtstag von Frau Katharina Brockwitz

Für Frau Katharina Brockwitz war Montag, der 30.04.2018 ein besonders aufregender Tag, denn sie feierte bei uns im Seniorenzentrum Elsterwerda ihren 101. Geburtstag.

Lange zuvor gingen ihr Gedanken durch den Kopf, wie sie ihren Ehrentag verbringen soll.

Mit ihrer Familie feierte Frau Brockwitz am Sonntag, denn alle ahnten, dass unser Jubilar am Montag wenig Zeit haben wird. Herr Kuhn, der Leiter der Einrichtung, der Wohnbereich sowie die Betreuung bereiteten sich auf ein großes Fest vor. Im Erinnerungszimmer der Wohnebene wurden die Sammeltassen aus dem Schrank geholt. Frau Brockwitz liebt gutes Geschirr und eine gute Umgebung.

Herr Kuhn, Frau Kaiser, der Pfarrer Herr Vogtländer, Elsterwerdas neue Bürgermeisterin Frau Anja Heinrich wünschten ebenfalls alles Gute. Mitarbeiter, Mitbewohner, Verwandte und Bekannte schlossen sich den Wünschen an. Bei einem Glas Sekt, Kaffee und ihrer Wunschtorte wurde auf die Gesundheit und das Wohl von Frau Brockwitz angestoßen. Was Frau Brockwitz im Voraus nicht wusste, die Kantorei aus Elsterwerda brachte ihr ein Ständchen, worüber sie sich sehr freute.

Eigentlich wollte Frau Brockwitz ja gar nicht so alt werden. Dabei dankt sie Gott jeden Tag, wenn sie früh die Augen öffnen kann und ist froh, wenn der Tag gut gelaufen ist.

Von den vielen Blumensträußen und Geschenken war Frau Brockwitz überwältigt und erfreut sich lange in ihrem Zimmer daran.

Bis heute kann sie es nicht fassen, so geehrt zu werden.

„Sie sei doch auch nur ein Mensch der kommt und geht“ so ihre Worte. Wir sind stolz, eine so betagte Bewohnerin unter uns zu haben.