Das Unternehmen

visitenkarte

Pflege im Zeichen der Menschlichkeit

In verschiedenen Bundesländern in Deutschland betreibt pro civitate zurzeit mehr als 20 vollstationäre Einrichtungen, denen zunehmend Sozialstationen und ambulante Dienste zugeordnet werden. Um der steigenden Nachfrage nach den pro civitate Einrichtungen gerecht zu werden und heute bereits in die Zukunft zu investieren, befinden sich weitere Einrichtungen in Planung oder Realisierung.

In den Häusern von pro civitate finden über 1.400 hilfs- und pflegebedürftige Mitmenschen ein anregendes und ihren Bedürfnissen entsprechendes Umfeld, in dem sie von mehr als kompetenten und engagierten 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern fachgerecht betreut werden.

Planungen von Wohnanlagen in engem Bezug zu vorhandenen oder neu entstehenden stationären Pflegeeinrichtungen tragen zur Entwicklung des Betreuten Wohnens als Alternative zur stationären Pflege bei. Angegliedert an verschiede stationäre Pflegeheime verfügt pro civitate insgesamt über 151 Wohnungen, die bereits fertig gestellt sind oder sich noch in der Realisierung befinden. Den pflegebedürftigen Menschen steht somit vielfältiges Pflegeangebot zur Verfügung.

Die pflegerischen Grundsätze des Trägers sind an der Aufgabe ausgerichtet, pflegebedürftigen Menschen ein möglichst selbständiges und selbstbestimmtes sowie menschenwürdiges Leben zu ermöglichen.

Die teilweise jahrzehntelange pflegerische Tradition vieler Häuser von pro civitate bietet die Gewähr einer an der Praxis orientierten Pflege von höchster Qualität. Der Träger sieht sich verpflichtet auch zukünftig seine hohe Pflegequalität zu sichern und sie unter Berücksichtigung neuer Erkenntnisse weiter zu verbessern. pro civitate unterstützt die Umsetzung dieser Grundsätze durch ständige Weiterbildung und Qualifizierung seiner Mitarbeiter nach den Gesichtspunkten modernen Pflegemanagements. Hierzu gehört auch die Einführung eines modernen Qualitätssicherungssystems.

Das Ausüben einer zeitgemäßen Pflege und Betreuung wird durch ständige Anpassung der Häuser an moderne Standards der innerbetrieblichen Organisation, der baulichen und technischen Ausstattung erleichtert. pro civitate hat in den letzten Jahren ein umfangreiches Modernisierungs- und Neubauprogramm auf den Weg gebracht, das kontinuierlich weitergeführt wird.